Historische Plätze zur Hansezeit aus Halle an der Saale Das Heft im A5 Format stellt 9 historische Plätze der Stadt Halle an der Saale zur Zeit der Hanse in unterhaltsamer Form vor. Hansemagd Ketlin besucht mit Erasmus von Halberstadt und ihren Getreuen diese Plätze und erzählt einiges über die Geschichte dieser historischen Stätten. So kann sich der Leser einen Überblick über diese Zeit verschaffen und auf Stadtplänen können die Orte besucht werden. Geschichte pur und hautnah erlebt. Die Freunde der MSW-Welten sind die Autoren des Heftchen in Zusammenarbeit mit den Halloren, der Hanseschar und dem Hansetheater. Das Heft ist auch als Schülerheft zu erwerben, wobei die Historischen Plätze schülergerecht aufgearbeitet worden sind und jeder Platz zusätzlich mit einem Arbeitsblatt für den Unterricht versehen ist.
update: 04.04.2020
Märchenbuch - „Die lila Prinzessin“ Die lila Prinzessin ist ein Märchen über eine verwöhnte Prinzessin, die sich einbildet zu ihrem Geburtstag alle Geschenke der Welt zu bekommen. Sie lebt im Kunterbuntland und stürzt durch ihren Eigensinn das ganze Land in einen lila Albtraum. Das Besondere an diesem Buch ist, das die Hauptdarsteller reale Personen sind, die zuerst fotografiert und dann in Zeichnungen umgewandelt wurden, so die Prinzessin, die Königin, der König, die Wachen, der Spielzeug-macher und Nils der Junge aus dem Wald. Selbst einige Tiere gibt es in der realen Welt, so Goja die Hündin, Anouk das Pferd und Keks der kleine Kater. Das Buch ist eine echte Familienarbeit, da die Prinzessin (Sophie Wohlleben, auch bekannt als Hansemagd Ketlin), die Königin (Sandy Wohlleben) im richtigen Leben Mutter und Tochter sind, der schwarze Spielzeugmacher der Lebensgefährte der Mutter und die Hauptzeichnerin des Buches die Oma ist. Die Tiere (Anouk, Goja und Keks) gehören auch dieser Familie. Der König (Michael Waldow) ist im Team der MSW-Welten und der beste Freund der Familie.
Publikationen Da das MSW-Welten Team viel fotografiert, in einer Theatergruppe mitwirkt, liegt es nahe, dass bei der Schreiberei auch einige Publikationen entstehen. Manches hat sich verselbsständig und zu einem ganzen Märchenbuch gemausert. Aus der Arbeit des Hansevereins heraus enstanden Geschichtsdokumentationen und auch Fotogeschichten. Neben den bestehenden Büchern haben sie auch Videos produziert und planen in den kommenden Jahren weitere Publikationen.
MSW - Welten Shop Die Publikationen kann man im MSW-Welten Shop erwerben. Die Bezahlung geht über Paypal oder per Vorkasse. Eine Kundenanmeldung ist nicht zwingend notendig, das ganze funktioniert auch als Gast.

Hobbyseite und Eigenverlag

Publikationen
Cover - "Die lila Prinzessin" Cover - "Historische Plätze"
Der Hansekaufmann und seine Magd „Der Hansekaufmann“ gibt die Geschichten des Hansekaufmanns Erasmus von Halberstadt, der Magd Betlin und ihrer Tochter Ketlin, der Hansemagd, in humorvoller Weise als Fotogeschichte aus dem Mittelalter wieder. Ein Softcover-Buch im A5 Format und 92 Seiten. Die Freunde der MSW-Welten sind die Autoren der Geschichten aus dem Jahre 1474 - 1478.
Cover - "Der Hansekaufmann und seine Magd" Leseprobe Leseprobe Leseprobe Leseprobe Leseprobe Leseprobe Leles Lied Leles Lied Trailer Buch Trailer Buch Leles Seite Leles Seite
Lieferoption
Selbstabholer bitte anmelden unter: 0159 06312237 Telefon wird von 16:00 Uhr - 20:00 Uhr abgehört.
A4, Hardcover, 96 Seiten ISBN 9783963810282
Lieferoption
Selbstabholer bitte anmelden unter: 0159 06312237 Telefon wird von 16:00 Uhr - 20:00 Uhr abgehört.
Lieferoption
Selbstabholer bitte anmelden unter: 0159 06312237 Telefon wird von 16:00 Uhr - 20:00 Uhr abgehört.
A4, Softcover, 82 Seiten ISBN 9783963810251
A4, Softcover, 90 Seiten ISBN 9783963810237
Halle - Hallmarkt (Zeichnung Beatrix Thieme)
Photoclub - Fotocommunity Alternative und Fotoforum
Dokumentation - „Die Schicksaltage des April 1945 der Stadt Halle/Saale“ Zeit- und Augenzeugen berichten über die letzten Tage des Krieges in Halle an der Saale (16./17.04.1945). Dabei wird die Rolle des Felix Graf von Luckner und sein Einsatz gegen die Bombardierung der Stadt beleuchtet. Es kommt insbesondere der Major a.D. Huhold zu Wort, der in diesen Tagen mit zu den Verhandlungsführern gehörte und Wegbegleiter Luckners war. Ein Buch von Wolfgang Seilkopf, profunder Kenner des Lebens Graf Luckners.
Softcover A5, 96 Seiten ISBN 9783963810381
Versand
A5, Softcover, 96 Seiten
Leseprobe Leseprobe
update: 04.04.2020
Historische Plätze zur Hansezeit aus Halle an der Saale Das Heft im A5 Format stellt 9 historische Plätze der Stadt Halle an der Saale zur Zeit der Hanse in unterhaltsamer Form vor. Hansemagd Ketlin besucht mit Erasmus von Halberstadt und ihren Getreuen diese Plätze und erzählt einiges über die Geschichte dieser historischen Stätten. So kann sich der Leser einen Überblick über diese Zeit verschaffen und auf Stadtplänen können die Orte besucht werden. Geschichte pur und hautnah erlebt. Die Freunde der MSW-Welten sind die Autoren des Heftchen in Zusammenarbeit mit den Halloren, der Hanseschar und dem Hansetheater. Das Heft ist auch als Schülerheft zu erwerben, wobei die Historischen Plätze schülergerecht aufgearbeitet worden sind und jeder Platz zusätzlich mit einem Arbeitsblatt für den Unterricht versehen ist.
Der Hansekaufmann und seine Magd „Der Hansekaufmann“ gibt die Geschichten des Hansekaufmanns Erasmus von Halberstadt, der Magd Betlin und ihrer Tochter Ketlin, der Hansemagd, in humorvoller Weise als Fotogeschichte aus dem Mittelalter wieder. Ein Softcover-Buch im A5 Format und 92 Seiten. Die Freunde der MSW-Welten sind die Autoren der Geschichten aus dem Jahre 1474 - 1478.
Märchenbuch - „Die lila Prinzessin“ Die lila Prinzessin ist ein Märchen über eine verwöhnte Prinzessin, die sich einbildet zu ihrem Geburtstag alle Geschenke der Welt zu bekommen. Sie lebt im Kunterbuntland und stürzt durch ihren Eigensinn das ganze Land in einen lila Albtraum. Das Besondere an diesem Buch ist, das die Hauptdarsteller reale Personen sind, die zuerst fotografiert und dann in Zeichnungen umgewandelt wurden, so die Prinzessin, die Königin, der König, die Wachen, der Spielzeug- macher und Nils der Junge aus dem Wald. Selbst einige Tiere gibt es in der realen Welt, so Goja die Hündin, Anouk das Pferd und Keks der kleine Kater. Das Buch ist eine echte Familienarbeit, da die Prinzessin (Sophie Wohlleben, auch bekannt als Hansemagd Ketlin), die Königin (Sandy Wohlleben) im richtigen Leben Mutter und Tochter sind, der schwarze Spielzeugmacher der Lebensgefährte der Mutter und die Hauptzeichnerin des Buches die Oma ist. Die Tiere (Anouk, Goja und Keks) gehören auch dieser Familie. Der König (Michael Waldow) ist im Team der MSW Welten und der beste Freund der Familie.
Da das MSW-Welten Team viel fotografiert, in einer Theatergruppe mitwirkt, liegt es nahe, dass bei der Schreiberei auch einige Publikationen entstehen. Manches hat sich verselbsständig und zu einem ganzen Märchenbuch gemausert. Aus der Arbeit des Hansevereins heraus enstanden Geschichtsdokumentationen und auch Fotogeschichten. Neben den bestehenden Büchern haben sie auch Videos produziert und planen in den kommenden Jahren weitere Publikationen.
MSW - Welten Shop Die Publikationen kann man im MSW-Welten Shop erwerben Die Bezahlung geht über Paypal oder per Vorkasse. Eine Kundenanmeldung ist nicht zwingend notendig, das ganze funktioniert auch als Gast.
Cover - Märchenbuch "Die lila Prinzessin"
Lieferoption
Selbstabholer bitte anmelden unter: 0159 06312237 Telefon wird von 16:00 Uhr - 20:00 Uhr abgehört.
Leseprobe Leseprobe Leles Lied Leles Lied Trailer Buch Trailer Buch Leles Seite Leles Seite Cover - "Historische Plätze zur Hansezeit"
Lieferoption
Selbstabholer bitte anmelden unter: 0159 06312237 Telefon wird von 16:00 Uhr - 20:00 Uhr abgehört.
Cover - "Der Hansekaufmann und seine Magd"
Lieferoption
Selbstabholer bitte anmelden unter: 0159 06312237 Telefon wird von 16:00 Uhr - 20:00 Uhr abgehört.
Leseprobe Leseprobe
A4, Hardcover, 96 Seiten ISBN 9783963810282
A4, Softcover, 90 Seiten ISBN 9783963810237
A4, Softcover, 82 Seiten ISBN 9783963810251

Hobbyseite und Eigenverlag

Publikationen
Halle - Hallmarkt (Zeichnung Beatrix Thieme)
Mitglied als Fotograf in der
Dokumentation - „Die Schicksaltage des April 1945 der Stadt Halle/Saale“ Zeit- und Augenzeugen berichten über die letzten Tage des Krieges in Halle an der Saale (16./17.04.1945). Dabei wird die Rolle des Felix Graf von Luckner und sein Einsatz gegen die Bombardierung der Stadt beleuchtet. Es kommt insbesondere der Major a.D. Huhold zu Wort, der in diesen Tagen mit zu den Verhandlungsführern gehörte und Wegbegleiter Luckners war. Ein Buch von Wolfgang Seilkopf, profunder Kenner des Lebens Graf Luckners.
Softcover A5, 96 Seiten ISBN 9783963810381
Versand
A5, Softcover, 96 Seiten
Selbstabholer bitte anmelden unter: 0159 06312237 Telefon wird von 16:00 Uhr - 20:00 Uhr abgehört.
Derzeit ist eine zweite Dokumentation über diese Tage in Arbeit mit dem Titel „Spuren“ von Wolfgang Seilkopf.
Leseprobe Leseprobe Leseprobe Leseprobe