Foto-, Kreativseite und Eigenverlag

Die Salzmagd Ketlin (Sophie Wohlleben)

Die Salzmagd Ketlin Die Salzmagd ist nicht nur eine Figur des MSW-Welten-Teams, sondern auch Bestandteil vieler Geschichten aus dem Mittelalter rund um den Salzgast Erasmus von Halberstadt. Sophie Wohlleben, so heißt die Salzmagd mit bürgerlichem Namen, spielte die Rolle der Hansemagd von 2015 bis 2020 für den Hallischen Hanseverein e.V. und nun als Salzmagd in dem Verein „Michas Clan“. Erfahrungen sammelte sie schon im zarten Alter von 8 Jahren mit sogenannten Kindermundfilmen, die im Merseburg-Querfurt-Kanal und im öffentlichen Berliner TV von 2014 bis 2017 ganz erfolgreich liefen. Außerdem, und darauf ist sie sehr stolz, durfte sie 2018 im neuen Alfons-Zitterbacke-Film, der Anfang April 2019 erschien, in einer Rolle mitspielen. Im Mai 2019 erwarb die Salzmagd zusammen mit MSW- Welten-Team einen Stein zum Aufbau des Rathausportals auf dem Markt.
Salzmagd Ketlin (Sophie Wohlleben) Ketlin (Sophie Wohlleben), die Salzmagd in der Rannischen Straße 1478 Zur Salzmagdgalerie Zur Salzmagdgalerie Salmagdstempel
schreibt für
EMail  Button 
Publikationen mit der Salzmagd gibt es hier…

Salzmagd Ketlin

(Sophie Wohlleben)

Foto-, Kreativseite und Eigenverlag

Die Salzmagd Ketlin Die Salzmagd ist nicht nur eine Figur des MSW-Welten-Teams, sondern auch Bestandteil vieler Geschichten aus dem Mittelalter rund um den Salzgast Erasmus von Halber- stadt. Die Salzmagd trat seit 2015 kontinuierlich beim Hanse- und Salinefest bis 2019 als Hansemagd auf. Sophie Wohlleben, so heißt die Salzmagd mit bürgerlichem Namen, spielte die Rolle der Hansemagd von 2015 bis 2020 für den Hallischen Hanseverein. Nun spielt sie die Salzmagd in dem Verein „Michas Clan“. Erfahrungen sammelte sie schon im zarten Alter von 8 Jahren mit sogenannten Kindermundfilmen, die im Merseburg-Querfurt-Kanal und im öffentlichen Berliner TV von 2014 bis 2017 ganz erfolgreich liefen. Außerdem, und darauf ist sie sehr stolz, durfte sie 2018 im neuen Alfons-Zitterbacke-Film, der Anfang April 2019 erschien, in einer Rolle mitspielen. Im Mai 2019 erwarb die Salzmagd zusammen mit MSW- Welten einen Stein zum Aufbau des Rathausportals auf dem Markt. Sie lebt mit ihrer Adoptivmutter Betlin in der Taverne „Zu den drei Schwänen“, die im Mittelalter in der Rannischen Straße Nr. 15 stand, nahe des Rannischen Tores. Historisch verbürgt ist die Taverne, die Salzmagd ist eine Kunstfigur und ihre Adoptivmutter wurde einst vor der Türe des Kaufmanns Erasmus v. Halberstadt, ein Salzhändler, gefunden und von diesem aufgezogen.
Zur Salzmagdgalerie Zur Salzmagdgalerie
schreibt für
Hansemagd Ketlin (Sophie Wohlleben)
Publikationen mit der Salzmagd gibt es hier…